Radio CAV

Juli 2020

 

Jeden Montag um 19 Uhr (MEZ) können wir seit einigen Wochen von unserem Wohnzimmer aus direkt ins CAV blicken, oder besser gesagt hören. Mit dem Radioprogramm "Radio Web CAV" überbrückt das Centro de Agricultura Alternativa Vicente Nica die Distanz zwischen den Kontinenten und lässt uns hautnah miterleben, welche Bedeutung die Biozertifizierung für die Bäuerinnen und Bauern im Jequitinhonha-Tal hat, wie das CAV mit verschiedenen Technologien das spärlich vorhandene Regenwasser sammelt und dadurch Felder ergrünen lässt und warum das Saatgut erhalten werden muss. Aber nicht nur für uns, die weit weg der brasilianischen Realität leben, sondern auch für die Bäuerinnen und Bauern im Jequitinhonha-Tal ist das "Radio Web CAV" ein montäglicher Lichtblick. Denn seit dem weltweiten Lockdown Mitte März hat sich das CAV zum Schutz der Bevölkerung aus den Dörfern zurückgezogen. Keine Besuche und Beratungen auf den Höfen finden mehr statt, keine Kurse werden in den Dörfern angeboten. Dafür wird zu Hause kreative Arbeit geleistet, Erklärvideos produziert, in WhatsApp-Gruppen informiert und diskutiert und eben auch jeden Montag um 19 Uhr eine Stunde lang "Radio Web CAV" ausgestrahlt. Hört doch rein!